Wenn Spielern unpolitisch nicht reicht

USA-Flaggen, Militär, der Präsident und ein gescheiterter Staat. Viel politischer geht es doch nicht mehr – oder? Wer hinter die Kulisse von The Division 2 blickt erkennt, dass das Spiel das Label „unpolitisch“ durchaus zurecht tragen darf. Die Kritik daran, hat etwas Dogmatisches.

Weiterlesen